Laserjet 4000N – "Druckerwartung erforderlich"

Die Wartung kann man wie folgt umgehen:

Zurücksetzen:
Drucker ausschalten
Taste 2+3 (links) gedrückt halten
Drucker einschalten
gedrückt halten bis „…Maintenance reset“ erscheint
Tasten loslassen
Medlung ist weg

Windows NT 4.0: PC ausschalten nach Shutdown

Wählen Sie Start –> Ausführen und starten Sie regedit
Wechseln Sie zum Pfad „HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon“ und setzen den Eintrag „PowerDownAfterShutdown“ auf den Wert „1“.

Falls das noch nicht klappt, muss die Systemdatei hal.dll ausgetauscht werden. Ab Service Pack 4 findet sich diese unter dem Namen hal.dll.softex im i386-Verzeichnis. Benennen Sie die installierte Datei c:\winnt\system32\hal.dll nach hal.dll.original um, so dass Sie, wenn nötig, wieder zur alten Version zurückkehren können. Anschliessend kopieren Sie die Datei hal.dll.softex nach c:\winnt\system32\hal.dll.

ACHTUNG: WER SICH NICHT AUSKENNT, FINGER WEG AUS DER REGISTRY !!!

Corel WordPerfect Quickfinder deaktivieren

Wenn der Quickfinder über das Startmenü geöffnet wird lässt er sich in den Optionen deaktivieren

Shift-Lock für Zahlen abstellen

Um unter Windows 2000 / XP mit Großbuchstaben Feststelltaste zu arbeiten, aber die Zahlenreihe oben ohne Sonderzeichen zu nutzen muss man unter Systemsteuerung – Tastatur den Treiber „Deutsch (IBM)“ wählen.

AutoCAD 2000 auf W2k mit Benutzerrechten

Nach der Installation von AutoCAD als Admin müssen 2 Verzeichnisse (C:\Programme\Acad2000 und C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Autodesk) mit vollen Rechten für den jeweiligen User ausgestattet werden.

Auch die Regsitrierungszweige müssen von Ihm beschreibbar sein.